Testen Sie Scrivito 30 Tage lang kostenlos
Testen Sie Scrivito 30 Tage lang kostenlos

Geänderte Seiten vergleichen

Geänderte Seiten vergleichen

Scrivito verfügt über zwei praktische Werkzeuge, mit denen Sie Seiten mit ihren jeweiligen zuvor veröffentlichten Versionen vergleichen können.

Eine Seite mit ihrer aktuell veröffentlichten Version vergleichen

Wenn Sie sich gerade in einer Arbeitskopie befinden, können Sie die aktuelle Seite mit der entsprechenden veröffentlichten Seite vergleichen. Wechseln Sie hierfür zunächst in den „Änderungen”-Modus. Nun können Sie die in der Arbeitskopie vorgenommenen Änderungen an dieser Seite überprüfen. Ist die Seite neu in der Arbeitskopie, d.h. gibt es sie noch nicht in den veröffentlichten Inhalten, wird jedes Widget darauf als neu markiert.

Veröffentlichte Inhalte mit ihren vorher veröffentlichten Versionen vergleichen

Mit dem Veröffentlichungsverlauf einzelner Seiten können Sie die Änderungen nachvollziehen, die an einer veröffentlichten Version im Vergleich zur vorausgegangenen Version vorgenommen wurden:

Wählen Sie zunächst die veröffentlichten Inhalte aus der „Arbeitskopien“-Seitenleiste und navigieren Sie zu der Seite, bei der Sie die vorgenommenen Änderungen genauer betrachten möchten. Aktivieren Sie anschließend den „Änderungen“-Modus über die obere Leiste und öffnen Sie dann die „Verlauf“-Seitenleiste, um daraus die veröffentlichte Version zu wählen, die Sie interessiert. Die Änderungen, die jetzt angezeigt werden, beziehen sich auf die Version, die unmittelbar davor veröffentlicht wurde.

Auf diese Art und Weise können Sie auf dem Reiter „Diese Seite“ alle veröffentlichten Versionen der angezeigten Seite durchgehen, um zu sehen, was im Zuge jeder einzelnen Veröffentlichung geändert wurde.

Über den Reiter „Alle Inhalte“ dagegen können Sie eine Arbeitskopie aus einer vorigen Version der veröffentlichten Inhalte anlegen. Damit lassen sich beispielsweise gelöschte Inhalte wiederherstellen.

Wie Änderungen angezeigt werden

Nachdem der „Änderungen“-Anzeigemodus ausgewählt wurde, werden die an der aktuellen Seite vorgenommenen Änderungen durch unterschiedliche Rahmenfarben und Icons auf den „Griffen“ kenntlich gemacht, je nach der Art der Änderung.

Generell haben geänderte Widgets einen blauen Rahmen und Griff (in der rechten oberen Ecke), wobei letzterer mit einem -Icon versehen ist. Bei Widgets, die ein binäres Objekt anzeigen, etwa ein Bild oder ein Video, erscheint der neue Inhalt.


Wurde der Inhalt eines Widgets geändert, das reinen oder formatierten Text enthält, haben die hinzugefügten Bestandteile einen grünen Hintergrund, während die entfernten Teile durchgestrichen sind und einen rötlichen Hintergrund haben.


Neue Widgets, also diejenigen Widgets, die erstmalig in der betreffenden Arbeitskopie vorkommen, haben einen grünen Rahmen und ein -Icon auf dem Griff.

Gelöschte Widgets dagegen haben einen roten Rahmen und ein -Icon auf dem Griff sowie einen gestreiften Hintergrund.


Ein verschobenes Widget wird sowohl an seiner vorherigen als auch an seiner neuen Position angezeigt. Ersteres wird wie bei gelöschten Widgets durch einen roten Rahmen und einen gestreiften Hintergrund angezeigt, letzteres durch einen grünen Rahmen. Auf beiden Griffen befindet sich ein -Icon.


Im „Eigenschaften“-Dialog wird geänderter Text wie beispielsweise ein Titel oder eine Beschreibung mit denselben Farben hervorgehoben wie auf den Seiten selbst, während bei umfangreicheren Optionen wie Aufzählungen oder Links sowohl der ursprüngliche als auch der neue Wert angezeigt werden.

Um die zu vergleichenden Seiten in einer Arbeitskopie zu finden, die gerade einem Review unterzogen wird, können Sie die „Änderungen“-Seitenleiste oder die Liste der Änderungen verwenden. Letztere kann über die „Arbeitskopien“-Seitenleiste geöffnet werden. Die geänderten Seiten sind ferner in der „Hierarchie“-Seitenleiste mit einem -Icon markiert.