Messbarer Erfolg «10 Punkte-Checkliste für ein zukunftssicheres CMS» White Paper
Messbarer Erfolg - White Paper

Eine Scrivito-Applikation deployen

Eine Scrivito-Applikation deployen

Bei Scrivito gibt es kein Backend, um das man sich kümmern müsste, wenn man eine auf Scrivito basierende Anwendung deployt. Sie benötigen lediglich einen Hoster für Ihre JavaScript- und HTML-Dateien und können sich für denjenigen entscheiden, der Ihnen am praktischsten erscheint, beispielsweise AWS oder Google. Ihre Anwendung muss lediglich über eine Internetverbindung unser API nutzen können.

Scrivito und Netlify sind Partner

Anstatt das Rad neu zu erfinden, haben wir uns mit Netlify verbunden, um Ihre Scrivito-Testapplikation und spätere Websites zu hosten. Netlify erleichtert Ihnen nicht nur die Arbeit, sondern verteilt Ihre Website auch in einem globalen Netzwerk intelligenter CDN-Knoten und kümmert sich um Asset-Fingerprinting, automatische Caching-Header, Redirects und Rewrite-Regeln. Für diejenigen, denen SEO besonders am Herzen liegt, gibt es Prerendering. Netlify wurde für serverlose Websites wie auf Scrivito basierende, aber auch andere Jamstack- und statische Websites entwickelt.

Wenn Sie ein Scrivito-CMS anlegen, erhalten Sie auch gleich unsere Example Application, die automatisch zu Netlify deployt wird.

Über das Dashboard deployen

Die Build-Datei erzeugen

Nach Änderungen am Code Ihrer Anwendung können Sie diese über das Dashboard deployen, bis Sie Ihre Site bei Netlify in Anspruch genommen haben (mehr dazu weiter unten). Führen Sie npm run build in der Konsole aus, wird eine Datei namens build.zip erzeugt, die alles Benötigte enthält.

Die Build-Datei ins Dashboard hochladen

Die neue Version Ihrer App in einer ZIP-Datei kann jetzt deployt werden:

  1. Öffnen Sie Ihr Dashboard auf my.scrivito.com.
  2. Wählen Sie Website aus, um die es geht (falls Sie mehrere haben).
  3. Wechseln Sie zum Reiter „Deployment“.
  4. Klicken Sie auf den Button „Choose File“ und wählen Sie Ihre Datei build.zip aus.

Dadurch wird das Deployment Ihrer Scrivito-Applikation angestoßen. Der Vorgang dauert keine fünf Minuten!

Ihre Scrivito-Anwendung bei Netlify hosten

Netlify bietet umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Website zu deployen und zu managen. Nehmen Sie Ihre Site bei Netlify in Anspruch, um diese Möglichkeiten zu nutzen. Scrivito nimmt sich dann zurück, damit Sie Ihre Domain bei Netlify verwalten und weitere Deployments über deren Dashboard durchführen können.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Site bei Netlify in Anspruch zu nehmen:

  1. Öffnen Sie Ihre Website-Einstellungen auf my.scrivito.com.
  2. Wechseln Sie zum „Deployment“-Reiter.
  3. Klicken Sie auf den Button CLAIM YOUR SITE ON NETLIFY.

Anschließend werden Sie auf das Scrivito-Portal bei Netlify geleitet. Dort können Sie sich anmelden oder ein kostenloses Netlify-Konto anlegen. Danach können Sie Ihre Website zwar nicht mehr über Ihr Scrivito-Dashboard deployen, dafür nutzen Sie nun die viel weiter reichenden Möglichkeiten bei Netlify.

Deployment mittels Git-Integration

Kontinuierliche Integration und kontinuierliches Deployment sind im Bereich der Anwendungsentwicklung heutzutage gang und gäbe, aus gutem Grund. Benutzer und Besucher sind umso zufriedener, je früher sie die neuesten Entwicklungen an Ihrer Website nutzen können. Bei Scrivito werden Änderungen an den Inhalten ohnehin sofort sichtbar, nachdem eine Arbeitskopie veröffentlicht wurde, doch über die Git-Integration bei Netlify lässt sich dies auch für Änderungen am Code erreichen. Verbinden Sie dazu Ihr Git-Repository mit Ihrer Website bei Netlify, so dass bei jedem Push automatisch das Deployment ausgelöst wird.

Netlify kann mit GitHub, GitLab oder Bitbucket verbunden werden, um Code-Änderungen direkt aus dem Repository heraus zu deployen. Im Netlify-Dashboard können den zu nutzenden Dienst wählen und die Integration konfigurieren, d.h. vor allem das Repository und den Branch angeben, bei dem Änderungen ein Deployment auslösen sollen. Dies eröffnet die Möglichkeit, „deploy previews“, A/B-Tests oder auch „split testing“ einzurichten, um den Website-Traffic auf unterschiedliche Deploys aufzuteilen.

Beachten Sie bitte, dass beim Deployment über Git Schlüsselwörter wie beispielsweise Ihre CMS-ID (SCRIVITO_TENANT) unbedingt als Umgebungsvariablen gesetzt werden sollten, um die .env-Datei aus Sicherheitsgründen nicht im Repository mitzuführen.

Einfaches Deployment

Mit Scrivito betriebene Websites sollen so leicht wie möglich zu pflegen sein. Dazu gehört nicht nur, dass Inhalte höchst komfortabel erstellt, geändert und veröffentlicht werden können, sondern auch, dass sich Deployments schnell, reibungslos und bei Bedarf auch automatisiert durchführen lassen.

Ob Sie Scrivito gerade testen oder bereits mitten in der Entwicklung Ihrer Web-Anwendung oder gar live gegangen sind: Nutzen Sie für einfachstes Deployment das Scrivito-Dashboard oder stellen Sie sich bei Netlify hochwertige Tools Ihren Erfordernissen entsprechend zusammen.